SCHüßLER SALZE

                               

           Mineralstoffe des Leben

 

" Die Krankheit des Körpers ist gleich der Krankheit der Zelle". (Virchov)

 

"Die Krankheit der Zelle ensteht durch Verlust an anorganischen Salzen ( Mineralstoffe)". (Moleschott)

 

" Dann muß die Gesundheit der Zelle und damit des Körpers entstehen durch Deckung des Verlustes",

und "Um Schaden zu verhüten  und um die Mittel  aufnahmefähig für die Zelle zu machen, müssen dieselben potenziert (verdünnt) werden". (Schüßler)

                     

Durch die massive Umweltbelastungen, denen der moderne Mensch ausgeliefert ist, ist es nicht mehr möglich, seinen Körper ohne Nahrungsergänzungsmittel richtig zu nähren. Die Schüßler Salze eignen sich am besten dafür, da sie direkt in die Zelle eindringen und nicht so wie alle anderen Nahrungsergänzungsmittel immer nur an der Zellwand haften und bei einer Pause sofort wieder abbröseln. Es muß die Zelle gefüllt werden und dazu sind nur die Mineralsoffe nach Dr. Schüßler imstande.

Die Heilung mit Schüßler Salzen braucht sehr viel Geduld und Ausdauer. Manche Krankheiten "Baustellen" im Körper werden sehr rasch geheilt, aber manche sowie z.B.: Osteoporose benötigen Jahre bis zur Heilung.

Aber vorallem ist es wichtig das nicht nur die Heilung von Krankheiten in Betracht gezogen wird, nein, die Einnahme von den Schüßler Salzen sollte unbedingt als lebenswichtige Nährzufuhr angesehen werden und somit die lebenslange Einnahme der Schüßler Salze.

Das Leben ist lebendig. Es gibt immer verschiedene Situationen, Trauer, Kummer, Kinder, Stress, Belastungen durch Beruf ........, die die Einnahme von Schüßler Salze benötigen, damit der Körper nicht auf die letzten Reserven zugreifen muß und die Zellen sich entleeren.